Osteoporosebehandlung

Das Erkennen und die Behandlung von Osteoporose gehört zu unseren Praxisschwerpunkten. Als Osteologen haben wir uns hierzu ein umfangreiches Spezialwissen angeeignet.

Osteoporose muss nicht zu Knochendeformierungen oder Frakturen führen. Im MVZ Dr. Kaleth und Kollegen wird ein integriertes Osteoporsose-Therapie-Konzept durchgeführt:

Dazu gehören u.a.

  • Steigerung von Muskelkraft und Koordination
  • Apparatives Propriorezeptionstraining
  • Beratung zur Vermeidung von Sturzrisiken
  • Beratung zu einer "Knochengesunden Lebensweise"
  • Hilfe bei der Raucherentwöhnung (Nikotin ist eine Risikofaktor)
  • Supplementierung von Vitamin D und Calcium
  • spezifische Medikamente je nach Schweregrad

Nach einem Knochenbruch sollte so früh wie möglich eine Mobilisierung erfolgen. Zur Schmerzlinderung kommt eine medikamentöse Schmerztherapie nach dem WHO-Stufen-Schema zum Einsatz.

Weiterhin stehen zur Verfügung:

  • Physiotherapie
  • Wirbelsäulenaufrichtende Orthesen,
  • Rehabilitation (ambulant oder stationär).

Bei osteoporotischen Wirbelkörperfrakturen ist nach interdisziplinärer Begutachtung eine Vertebro- oder Kyphoplastie (minimalinvasive Verfahren an der Wirbelsäule) zu erwägen.

Kontakt

Bismarckstr. 95/96
10625 Berlin Charlottenburg

Terminvereinbarung
030/80105150

Öffnungszeiten:
Mo – Do: 7:30 – 19:30 Uhr
Fr: 7:30 – 18:00 Uhr

Hinweis:
Im Zeitraum vom
01.10.-31.10.2017
ist die Praxis lediglich von
07:30 bis 18:00 Uhr
geöffnet!

Formular ausfüllen, Wunschtermin angeben - wir rufen zurück! Mehr ...